Wie bezahlt man in Ägypten / bezahlen mit Euro?

Wie bezahlt man in Ägypten

Wie bezahlt man in Ägypten / bezahlen mit Euro?

Wie bezahlt man in Ägypten  ? Ägypten gehört nicht zum Mitgliedsstaat der EU, also kann man in Ägypten so gut wie nur mit der einheimischen Währung bezahlen.

Man kann in Ägypten bedingt mit Euro oder Dollar bezahlen. Es gibt zwar vieler Orts bereits Geschäfte in den Touristenregionen wie Hurghada, Sharm El Sheikh, El Gouna wo man auch in Euro bezahlen kann, doch in den restlichen Gegenden kann man mit Euro oder Dollar wenig damit anfangen. Sicher es gibt Händler in den Touristenregionen die den Euro oder den Dollar akzeptieren und sogar manchmal einige ihrer Waren in der jeweiligen Währung (Euro oder Dollar) auspreisen. Wobei man dazu aber sagen muss, dass dieser ausgeschriebene Preis deutlich über dem Preis in der einheimischen Währung liegt und hinzu kommt noch, dass der Händler Ihnen das Wechselgeld nicht in Euro oder Dollar wechselt, sondern Sie erhalten ägyptische Pfund zurück. Natürlich können Sie Glück haben und der ausgeschrieben Preis ist deutlich günstiger als wenn man in EGP bezahlen würde. Die einen mögen nur in Euro bezahlen, weil sie mit der Fremdwährung nicht so zurechtkommen, aber dies sollte jeder für sich selbst entscheiden. Empfehlenswert ist es auf jeden Fall in ägyptischen Pfund zu bezahlen. Klar ist ein solcher „ Deal“, wenn Euro ausgepreist ist, sehr verlockend und man denkt man dass dies billig ist, meist ist es aber nicht wirklich. Es gibt natürlich auch noch andere Möglichkeiten in Ägypten zu bezahlen.

Hinweise für das Bezahlen in Ägypten

Erhalten Sie im folgenden Absatz wertvolle Hinweise, wie man in Ägypten bezahlt, wieviel Euro und Fremdwährung man mitnehmen kann und ob es sich lohnt bargeldlos zu bezahlen.

Zuerst sollten Sie wissen, dass in Ägypten die Währung das ägyptische Pfund ist und mit EGP oder Le abgekürzt wird. Dieses ist unterteilt in Piaster ( wie in Europa die Centstücke ) und den ägyptischen Geldscheinen. Da der Wechselkurs nicht stabil ist, sollte man vorher und vor Ort kurz in den Währungsrechner schauen um den aktuellen Kurs zu erfahren. Die Lebensunterhaltskosten und vor allem die Kosten für Verpflegung sind in Ägypten relativ niedrig, gegenüber den europäischen Verhältnissen.

Geld tauschen in Ägypten

Wenn man sich dann also entschlossen hat nach Ägypten zu reisen, kann man bereits bei seiner Hausbank einen kleinen Betrag, meist zu einem schlechteren Kurs, Geld tauschen und somit den ersten Kontakt mit der ägyptischen Währung schließen. Vielen gibt dies bereits vorab ein Sicheres Gefühl und man spart sich das Suchen nach einer Wechselstube direkt nach Ankunft am Flughafen. Aber selbst das stellt eigentlich auch kein Problem dar. Denn selbst wenn Sie nach der Landung zum Exchange – Schalter gehen um dort Ihr Visa zu kaufen, können Sie in Euro oder Dollar bezahlen und Sie erhalten ägyptische Pfund als Wechselgeld zurück. Eigentlich ist das Tauschen direkt vor Ort deutlich günstiger und Wechselstuben findet man auch fast überall. Die meisten Hotels verfügen über einen Geldautomaten, so dass dort direkt Euro oder Dollar in ägyptische Pfund getauscht werden kann. Also wenn Sie bereits zu Anfang ägyptische Pfund mitnehmen wollen, dann empfiehlt es sich nur einen kleinen Betrag bei der Hausbank zu tauschen und den Rest dann in Ägypten in den Banken, an Bankautomaten oder Wechselstuben. Wenn Sie Geld in den Banken wechseln oder auch an den Automaten Geld tauschen, sollten Sie darauf achten, dass Sie sich nicht nur große Scheine sondern auch kleinere Scheine geben bzw. auszahlen lassen. Dies hat den einfachen Grund, es ermöglicht Ihnen ein einfaches bezahlen von Taxis, kleineren Einkäufen in den Supermärkten und den zahlreichen Souvenir-Shops, bei Straßenhändlern auf den Basaren und für das Trinkgeld im Hotel sowie in den Restaurants und Cafés.

Trinkgeld – Bakschisch

In Ägypten ist es so, dass nicht nur dem Kellner und dem Hotelpersonal Trinkgeld gegeben wird, sondern auch wirklich hilfsbereiten Auskunftgebern, Fahrern und Händlern.

Bargeldlos bezahlen

Sie haben natürlich auch die Möglichkeit mit Ihrer Kreditkarte (American Express oder Visa) zu bezahlen, was in den meisten Hotels möglich ist, bei kleineren Händlern werden Sie diesen Service jedoch kaum angeboten bekommen. Wie heißt es so schön „ nur Bares ist wahres“

Aber wenn Sie mit Ihrer EC- Karte an den Automaten Geld abheben wollen, sollten Sie vorher mit Ihrer Hausbank Rücksprache halten wie hoch die Gebühren für das abheben in Ägypten ist.

Daher ist es ratsam diese Kreditkarte nur für den Notfall einzusetzen um nicht nach dem Urlaub böse überrascht zu werden. Für die normalen Ausgaben empfiehlt sich daher, Euro oder Dollar mitzunehmen und diese dann vor Ort umzutauschen.

Wieviel darf man Ein – und Ausführen ?

Das Einführen der ägyptischen Währung und Fremdwährung, unterliegt gesonderten Bestimmungen. Man darf nach Ägypten ca. 1000 EGP einführen, ebenso die Fremdwährung im Wert von unter 10.000 Euro unterliegt keiner Deklarationspflicht. Sollten Sie jedoch mehr einführen wollen, sollten Sie vor Reiseantritt mit dem Auswärtigen Amt oder den Zollbehörden Kontakt aufnehmen um die genauen Vorgaben von den derzeitigen Wechselkursen abhängen und der Zoll in solchen Fällen keinen Spaß versteht und hart durchgreift.

Ausführen darf man ebenfalls nur 1000 EGP in Geldscheinen. Dann sollte ebenfalls darauf geachtet werden, welche Gegenstände und Souvenirs der Wert hat. Denn es darf einen momentanen Wert von 430 Euro nicht überschreiten, denn alles darüber muss verzollt werden. Dies ist nur eine reine Information, da auch sich diese Bestimmungen von Zeit zu Zeit ändern, sollten Sie sich auch darüber vor Reiseantritt genauestens informieren.

Kurz und bündig

*tauschen Sie Geld am besten Vorort am Flughafen oder im Hotel

*wenn Sie mit Kreditkarte zahlen wollen, dann nur in den Hotels und zum Teil mit

Kosten verbunden

*Geld abheben am Automaten ist ebenfalls mit Gebühren verbunden

*größere Geldbeträge, Reisepass, Kreditkarte nie am Körper tragen, sondern im Safe im

Hotel aufbewahren

Sie sehen so bezahlt man ganz einfach in Ägypten. Es ist im Grunde gar nicht schwer und kompliziert. Genießen Sie dieses kleine „ Abenteuer“ und tauchen Sie ein bisschen in die lokale Kultur ein, wenn Sie die Landeswährung in Ihrer Tasche haben und durch die Geschäfte schlendern.

Kleiner Tipp zum Schluss

Wenn Sie Geld mitnehmen, dann wenn möglich viele kleine 5 Euro und 10 Euro Scheine, wo Sie damit das Trinkgeld bezahlen können. Denn mit den Euro Münzen, können weder die Händler in den Geschäften noch das Personal in den Hotels, dies nicht in den Banken umtauschen! Was ebenfalls sehr beliebt bei den Ägyptern ist, ist Schokolade. Diese bekommt zwar in Ägypten in den Supermärkten, jedoch zu einem sehr hohen Preis, was sich Ägypter nicht wirklich leisten können.

Somit wünsche ich einen angenehmen Urlaub in Ägypten und viel Spaß beim bezahlen.

 

Extra world 

Leave a Reply