Luxor Tal der könige

Das Tal der Könige in Luxor

 Luxor, eine Stadt am östlichen Ufer des Nils gelegen und wird auch als „ die Hunderttorige Stadt „  oder auch als „ die Stadt der Paläste „ bezeichnet. Luxor

ist mit seinen Tempeln und Palästen eine der bedeutensten Städte weltweit, ebenso ist Luxor auch als ” größtes Freilichtmuseum „ bekannt.

Das berühmte 5 * Luxushotel Winter Palace, wurde im 19. Jahrhundert im viktorianischen Baustil als Winterresidenz der ägyptischen Königsfamilie erbaut. In den prächtigen Suiten diesem Hotels mit einem einzigartigen Blick auf das Tal der Könige, haben von Präsidenten, Politikern, Künstlern bis hin zu Prominenten viele berühmte Würdenträger gewohnt. Selbst Agatha Christie war in diesem Hotel in Luxor und schrieb hier ihren berühmten Roman „ Der Tod auf dem Nil „.

Die oberägyptische Stadt Luxor war eine Nekropole im alten Ägypten, wo zahlreiche Gräber gefunden wurden. In etwa 5 Kilometer nord – westlicher Richtung des Zentrums der oberägyptischen Stadt Luxor, befindet sich das einmalige Tal der Könige. Das Tal der Könige befindet sich in Theben West, gegenüber von Karnak, am Rande der Wüste und ist von imposanten Bergen umgeben.

Im Tal der Könige selbst, befinden sich insbesondere die Rühestätten einstiger Herrscher des Neuen Reichs, die von 1550 bis 1069 vor Christus ( 18. bis 20. Dynastie ) gelebt hatten. Ab der 18.Dynastie entstanden zahlreiche Totentempel in der Ebene vor dem Felsgebrige mit dem Tal der Könige. Diese Totentempel wurden zu ehren der Könige erbaut und als Begrebnisstätte dieser Könige genutz.

In der wohl berühmtesten Nekropole, im Tal der Könige, können Sie Gräber besichtigen, in denen die Wandmalerei der alten Ägypter noch in ihren Originalfarben vorhanden sind. Viele Pharaonen des Neuen Reiches, wurden hier in einem Stollensystemen bestattet, welche teilweise bis zu 250 m lang und 20 m tief in den Fels gebaut wurden.

Trotz jahrtausendlanger Aktivität von Grabräubern und Plünderern, liefert das Tal der Könige den Ägyptologen heute noch zahlreiche und höchst wertvolle Grabungsfunde. Unter anderem wurde hier das weitesgehende und unversehrte Grab des Tut-Anch-Amun entdeckt. Nutzen Sie die Möglichkeit und besichtigen die Grabkammer des Tut-Anch-Amun. Seine Schätze die den Grabräubern nicht zum Opfer gefallen sind, werden heute im ägyptischen Nationalmuseum, in Kairo ausgestellt. Das ägyptische Nationalmuseum hat eine impossante Ausstellung, welche auf zwei Stockwerken verteilt ist und enthält Werke aus verschieden Epochen der altägyptischen Kunstgeschichte, Mumien, Sarkophage, Keramik, Schmuck und die Schätze des Königs Tut-Anch-Amun und der königlichen Mumienkammer.

Diese Tour nach Luxor in das Tal der Könige verspricht ein absoluter kultureller, geschichtlicher und interessanter Ausflug zu werden, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Finden Sie für sich und ihre Freunde interessante Souvenire, bevor Sie wieder zurück fahren.

Wenn Sie einen längeren Aufenthalt in Luxor haben, sollten Sie unbedingt seine kulturelle Vielfahlt, mit seinem herrlichen Blick auf die majestätische Tempelanlage des Karnak Tempel und den Hatschepsut Tempel mit besichtigen. Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie ebenfalls auf keinen Fall verpassen, denn der Totentempel der Königin Hatschepsut wurde in einen Fels gehauen und hat einen atemberaubenden Blick hinunter zum Nil.

Das berühmte Luxushotel in Luxor mit Blick auf das Tal der Könige.

Viele Pharaonen wurden in Stollensystemen begraben.

Besichtigen Sie die Grabkammer des Tut-Anch-Amun.

Diese Tour verspricht ein absoluter, kultureller und geschichtlicher

Ausflug zu werden.

Luxor Tal der könige von Hurghada | El Gouna | Sahl Hasheesh | Makadi Bay | Soma Bay | Safaga | Kalawey | El Quseir | Port Galib | Marsa Alam