Visum Ägypten – Einreise-Einreisekarte-Kosten

Visum Ägypten – Einreise-Einreisekarte-Kosten

 

Der Flug, das Hotel mit Transfer sind schon gebucht und doch fehlt noch etwas, das Visum. In diesem Artikel möchten wir Ihnen Informationen für die Einreise nach Ägypten mitteilen.

Finden Sie hier im Anschluß Fragen und Antworten in Bezug auf das Visum, Einreiskarte und Visagebühren.

Braucht man ein Visum für die Einreise nach Ägypten?

Da eine generelle Visa – Pflicht für ganz Ägypten, auch für die Sinaihalbinsel, besteht benötigen Sie ein Visum. Ein Visum ist eine Bestätigung eines fremden Landes, dass Einreise, Durchreise oder Aufenthalt des Passinhabers erlaubt sind.

Allgemeine Infos zum Visa – Woher bekommt man das Visum? Welche Arten gibt es?

*Touristen, welche einen Urlaub in Ägypten planen, können sich vorab bei der jeweiligen zuständigen Ägyptischen Botschaft ein normales Visum auf dem Post-Weg beantragen. Wer sich für diese Variante entschieden hat, hat ab dem Ausstellungsdatum 6 Monate Zeit nach Ägypten zu reisen. In dieser Zeitspanne kann man sich bis zu 90 Tagen im Land aufhalten. Entweder kann man dies an einem Stück oder auch aufgeteilt in zwei verschiedene Aufenthalte tun.

Seit Dezember 2017 wurde das elektronische Visum eingeführt und berechtigt einen Aufenthalt von unter 30 Tagen. Dieses kann einfach und schnell per Internet beantragt werden. Liegt die Genehmigung vor muss diese ausgedruckt und bei der Einreise mit vorgelegt werden. Dieses e-Visum erhalten jedoch nur Pauschaltouristen wenn sie folgendes erfüllen:

° gültigen Reisepass, der ab Einreisedatum noch mind. 8 Monate gültig ist

° über eine Staatsbürgerschaft eines teilnahmeberechtigten Landes verfügt

° sich maximal 30 Tage ab Einreisedatum in Ägypten aufhält

° den Online-Antrag korrekt ausgefüllt hat

° per EC oder Kredit-Karte bezahlt hat

Weitere Infos zum elektronischen Visum erhalten Sie unter https://www.visa2egypt.gov.eg

*Touristen können das normale Visum auch direkt nach der Landung am Flughafen z.B.

in Hurghada, Luxor, Kairo, Shram el Sheikh, Assuan usw. erwerben. Entweder beim

Reiseveranstalter oder am Bankschalter am Flughafen

Die Gültigkeitsdauer berechtigt eine Aufenthaltsdauer von 28 Tagen.

Sollte sich bei einer Pauschalreise der Rückflug ggf. um 1 oder 2 Tage verschieben

verliert das Visum nicht die Gültigkeit, es ist also noch immer gültig.

*für Touristen steht bei der Einreise mit dem Flugzeug – Visa On Arrival = Visa bei

Ankunft- allen EU-Bürgern, sowie Staatsangehörigen folgender Länder zur Verfügung:

Australien, Georgien, Japan, Kanada, Mazedonien, Malaysia, Neuseeland, Norwegen,

Rumänien, Rußland, Serbien, Südkorea, Ukraine, USA und neu die Türkei ( jedoch nur

die mit dem ROTEN aber nicht mit dem BLAUEN )

*Inhaber von Dienst – und Diplomatenpässen benötigen laut den ägyptischen

Einreisebestimmungen grundsätzlich ein Visum vor der Einreise. Weitere Infos darüber

erteilt Ihnen gern die ägyptische Botschaft in Deutschland.

*wollen andere Antragsteller mit einem anderen Visum nach Ägypten einreisen, wie z.B.

mit dem Studenten- Visum ob permanent oder mehrmals, ist es unter Umständen

erforderlich  die Botschaft oder das Konsulat zu kontaktieren.

Weitere Infos über das e-Visa erhalten Sie unter https:// www.egyptvisa.com

Was kostet ein „ normales Touristen Visum „ für Ägypten?

Das normale Touristen Visum, welches man direkt am Flughafen erwerben kann, kostet seit 2014 nur 25$. Dieses Visum ist eine Marke welche in den Reisepass geklebt wird. Bei Einreise mit dem Personalausweis gibt es zusätzlich die gelben Immigrationskarten wo dort die Visumsmarke aufgeklebt wird.

Was benötige ich um nach Ägypten ein zu reisen?

*Deutsche Staatsbürger können ganz normal mit einem Reisepass und auch mit einem

Personalausweis nach Ägypten einreisen. Jedoch sind bei der Einreise mit dem

Personalausweis, 2 Passbilder welche seit 2018 biometrisch

sein  müssen, vorgeschrieben. Ein vorläufiger Reisepass ist ebenfalls rechtskräftig,

jedoch ein vorläufiger Personalausweis geht NICHT ! Die Reisedokumente müssen bei

Einreise noch mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig sein – jedoch

besser sind 8 Monate ( momentaner Stand Januar 2018 )

Wer mit dem Personalausweis nach Ägypten einreisen will, benötigt unbedingt 2 biometrische Passbilder! Wer keine 2 Passbilder mit sich führt, kann schon bei der Ausreise aus Deutschland Probleme bekommen. Die Beamten wissen, dass 2 Passbilder vorgeschrieben sind um nach Ägypten einreisen zu können. Demzufolge werden Passagiere nicht mitfliegen können die dies nicht erfüllen.

*Österreicher und Schweizer Bundesbürger müssen im Besitz eines Reisepasses sein.

Ein vorläufiger Reisepass ist ebenfalls rechtskräftig, jedoch ein vorläufiger

Personalausweis geht NICHT !

Die Reisedokumente Schweizer Staatsbürger müssen bei Einreise nach Ägypten noch

mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig sein – jedoch besser sind 8

Monate ( momentaner Stand Januar 2018 )

 

  Eine Besonderheit bei den Österreichern ist, dass seit Januar 2018 das Reisedokument  

  noch mindestens 8 Monate bei Einreise gültig sein muss!

*Kinder müssen ihren eigenen Kinderausweis haben, da sie seit dem November 2007 nicht mehr im Pass eines Elternteils eingetragen sind. Sollte es dennoch vorkommen, dass ein Reisedokument noch ein Kind / er eingetragen ist / sind, ist dieser Eintrag ungültig! Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren benötigen einen eigenen Kinderreisepass.

Einreisekarte für Ägypten ( rosa Einreisekarte )

einreise ägypten personalausweis

Die so genannte Einreisekarte für Ägypten wird normalerweise 1 Stunde vor Landung schon im Flugzeug verteilt. Diese müssen Sie ausfüllen und später bei der Passkontrolle zusammen mit Ihrem Reisedokument vorlegen. Beim Ausfüllen dieser Einreisekarte steht Ihnen die Flugbegleitung der Airline zur Vefügung.

Für die Individualreisenden, die in einer Ferienwohnung oder bei Freunden ihren Urlaub verbringen, müssen ebenfalls eine Reisekarte ausfüllen und das Visum am Exchange-Schalter kaufen. Jedoch bei der Frage nach dem Aufenthaltsort, können diese ein Hotel eintragen welches sie kennen da diese Einreisekarte zu 99% nur statistischen Zwecken dient.

Wie erhalte ich das eigentliche Visum?

Einige sehr wenige Reiseveranstalter, haben im Reisepreis auch das Visum mit inbegriffen. Daher sollten Sie sich unbedingt vorher bei ihrem Reiseveranstalter bzw. im Reisebüro erkundigen ob dieses mit im Reisepreis enthalten ist oder Sie es am Flughafen in Ägypten kaufen müssen

Das eigentliche Visum erhalten Sie direkt am Flughafen in Ägypten. Wennn das Visum schon bereits im Reisepreis enthalten ist, brauchen Sie sich nur in der Ankunftshalle an den entsprechenden „ schreienden“ Reiseveranstalter mit ihren Veranstalterschildern wenden. Dieser klebt Ihnen das Visum in den Reisepass. Diejenigen die mit einem Personalausweis einreisen erhalten bei Ihrem Reiseveranstalter die gelbe Immigrationskarte und hilft Ihnen beim ausfüllen dieser Karte.

Wenn das Visum nicht mit im Reisepreis enthalten ist, haben Sie zwei verschiedene Möglichkeiten das Visum zu erhalten:

  • Sie können das Visum ebenfalls beim Reiseveranstalter in der Ankunftshalle kaufen ( jedoch meist zu einem teueren Preis von 28€ bis 32€). Dieser klebt die Visum- Marke in den Pass oder auf die gelbe Immigrationskarte die Sie vom Veranstalter erhalten.
  • Sie stellen sich in die Schlange des Exchangeschalters / Bankschalters mit Ihren Reisdokument und der rosanen Einreisekarte ( dort erhalten Sie auch die gelbe Immigrationskarte ) und erhalten dort das Visum zum regulären Preis von 23€ – 24€ oder 25$ welcher in bar bezahlt werden muss. ( je nach Dollarkurs – Stand Januar 2018 ).

Sie geben einfach Ihr Reisedokument und das Geld beim Beamten ab und erhalten das aufgeklebte Visum im Reisedokument zurück.

Mit dem aktuellen Visum geht es dann anschließend zum Abstempeln des Visa zur Passkontrolle. Diesen Weg kann man nicht verfehlen, folgen Sie einfach dem Strom. Geben Sie Ihren Reisepass oder den Personalausweis zusammen mit der Einreisekarte dem Polizisten hinter dem Schalter, dieser stempelt ihnen das Visum ab. Sie erhalten Ihr Reisedokument mit dem abgestempelten Visum zurück und er behält die Einreisekarte.

 

Mit Aufkleber und Stempel haben Sie ein gültiges Visum vonn 28 Tagen. Noch eine letzte Konrtrolle muss dennoch sein! Ein Beamter kontrollieret unmittelbar nach dem abstempeln des Reisedokuments ein letztes mal Ihr Reisdokument ob der Beamte auch das Visum richtig abgestempelt hat. Nun können Sie endlich zu ihren Koffern gehen, in den Urlaub starten und die Sonne Ägyptens genießen.

Gut zu wissen – gelbe Immigrationskarte und Visa

Wer mit dem Personalausweis einreist, erhält wie bereits erwähnt die gelbe Immigrationskarte. Auf diese wird auf der Rückseite das Passbild getackert und das Visum aufgeklebt. Personalausweis und die gelbe Karte mit den Bildern gehören immer zusammen! Vorallem dann daran denken, wenn Sie einen größeren Ausflug unternehmen und Sie ihre Reisedokumente mitnehmen müssen.

Jeder der in das Land der Pharaonen einrreist, wird im Computer bei der Passkontrolle erfasst. Sollte es dennoch passieren, dass Sie die gelbe Immigrationskarte mit dem Visum verlieren, müssen Sie zur Touristen Polizei gehen und dort erhalten Sie eine Bescheinigung wann Sie eingereist sind.

Viele Reiseveranstalter mögen es nicht, wenn man sich eigenständig am Bankschalter das Visum kauft. Viele drohen sogar damit, dass man kein Anrecht mehr auf einen Hoteltransfer hat. Dies entspricht nicht der Warheit, lassen Sie sich also nicht einschüchtern! Da die meisten eine Pauschalreise gebucht haben, ist in der Regel der Hin- und Rückflug, der Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen und der Hotelaufenthalt mit inbegriffen. Also können Sie, wenn das Visum nicht schon im Reisepreis inbegriffen ist auch am Bankschalter kaufen.

Wichtige Info für Individualtouristen:

IN der Vergangenheit war es so, wenn das Visum mal ein paar Tage abgelaufen war, brauchte man sich nicht wirklich Sorgen machen. Dies hat sich seit dem März 2017 geändert. Wer bereits einen Tag überzieht wird richtig zur Kasse gebeten.

Da sich in Ägypten vieles sehr schnell ändert ( fast täglich ) wissen die Behörden und deren Mitarbeiter nicht wirklich was richtig ist. Daher empfiehlt es sich kurz nach Ankunft sicherheitshalber das Visum gleich verlängern zu lassen, was momentan noch problemlos geht. Jedoch die Kosten für das verlängerte Visum haben sich gegenüber den alten Gebühren um einiges erhöht. ( Stand März 2017 ) 

Für Touristen über 60 Jahre gibt es eine Sonderregelung

Diese brauchen sich in der Regel keine Gedanken machen wenn ihr Visum abgelaufen ist, denn bisher brauchen diese es auch nicht verlängern lassen. Diese Regelung scheint allerdings nirgends richtig festgeschrieben zu sein. Es wird nur so gehandhabt. Auch hier empfiehlt es sich das Visum verlängern zu lassen.

Einreise auf der Sinai Halbinsel

*Deutsche Staatsbürger können ganz normal mit einem Reisepass und auch mit einem

Personalausweis nach Ägypten einreisen. Jedoch werden bei der Einreise mit dem

Personalausweis 2 vorgeschriebene Passbilder welche seit 2018 biometrisch sein

müssen. Ein vorläufiger Reisepass ist ebenfalls rechtskräftig, jedoch ein vorläufiger

Personalausweis geht NICHT! Die Reisedokumente müssen bei Einreise noch

mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig sein – jedoch besser sind 8

Monate ( momentaner Stand Januar 2018 )

*Österreicher und Schweizer Bundesbürger müssen im Besitz eines Reisepasses sein.

Ein vorläufiger Reisepass ist ebenfalls rechtskräftig, jedoch ein vorläufiger

Personalausweis geht NICHT!

Die Reisedokumente Schweizer Staatsbürger müssen bei Einreise nach Ägypten noch

mindestens 6 Monate über das Reisedatum hinaus gültig sein – jedoch besser sind 8

Monate ( Stand Januar 2018 )

Eine Besonderheit bei den Österreichern ist, dass seit Januar 2018 das Reisedokument

noch mindestens 8 Monate bei Einreise gülig sein muss.

*Kinder müssen ihren eigenen Kinderausweis haben, da sie seit dem November 2007

nicht mehr im Pass eines Elternteils eingetragen sind. Sollte es dennoch vorkommen,

dass im Reisedokument noch ein Kind / er eingetragen ist / sind, ist dieser Eintrag

ungültig! Kinder im Alter von 1 bis 12 Jahren benötigen einen eigenen Kinderreisepass.

Es gibt jedoch auf dem Sinai und auch nur dort zwei verschiedene Arten von Visa:

  • ein „kleines“ kostenloses Visum welches nur auf der Sinai Halbinsel gibt und
  • ein normales kostenpflichitges Visum

Das kleine Visum, welches auch „ Sinai- Only“ bezeichnet wird, ist kostenlos und berechtigt nur zu einem maximalen 14 + 1 tägigen Aufenthalt innerhalb der Ostsinai Grenzen und hat nur einen Ein – und Ausreisestempel. Wer also nur einen Hotelaufenthalt in Sharm el Sheikh hat und von dort aus Wüstentouren, in der Naama Bay shoppen möchte und ggf. noch einen kleinen Trip nach Dahab unternehmen möchte und dann doch noch zum schnorcheln an die Tiran Inseln oder in den Natioinalpark von Ras Mohammed möchte, sollte dieses Visum wählen. Aber bitte vermerken Sie auf der Rückseite der Einreisekarte  „ Sinai Only „ Wenn ein Reiseleiter oder evtl. ein Beamter Ihnen sagen will, dass Sie ein kostenpflichtiges Visum benötigen, weissen Sie ihn höflich, aber bestimmend auf die beiden Wörter „ SINAI ONLY „  darauf hin und Sie nur einen kostenlosen Stempel benötigen.

Möchten Sie jedoch mehr als wie oben geschrieben erleben und evtl. am Wrack der Thistelgorm tauchen oder zusätzlich nach Hurghada, Kairo und Luxor fliegen, dann benötigen Sie das normale kostenpflichtige Visum ( Touristen Visum für 25$ ) auch wenn die Rückreise über Kairo oder Hurghada erfolgt.

Bitte aufpassen! Man hat etwas sehr verwirrendes auf dem Sinai gemacht. Das Visum erhält man bei dem Reiseveranstaltern und an sogenannten Visaverkaufsstellen im Terminal 1 + 2, wobei beide aber 30€ bis 32€ abkassieren. Deshalb empfiehlt es sich auch hier an die Bankschalter zu gehen und sich dort das günstigere Visum zu kaufen.

  • Ankunfts Terminal 1:

Fahren Sie die Rolltreppe nach oben, ignorieren Sie die Reiseveranstalter, und ein Stück weiter geradeaus finden Sie linker Hand den Bankschalter für ihr Visum

  • Ankunfts Terminal 2:

Den Bankschalter für das Visum finden Sie im Flughafengebäude links. Nur da erhalten Sie auch das Visum für 25$.

Kurze Zusammenfassung:

Einreise mit dem Personalauweis:

° sollte mind. noch 6 Monate besser sind 8 Monate über das Reisedatum gültig sein

° Seit Januar 2018 müssen zusätzlich zwei biometrische Passbilder mitgeführt werden

° Im Flugzeug erhalten Sie in der Regel die rosa Einreisekarte für Ägypten, welche Sie

ausfüllen.

° im Ankunfts Terminal erhalten Sie evtl. beim Reiseveranstalter oder am Bankschalter

die zusätzlich benötigte gelbe Immigrationskarte, die Sie ebenfalls ausfüllen müssen.

Auf diese wird dann die Visamarke geklebt und das Passfoto getackert

° bei der Passkontrolle, werden Personalausweis, gelbe Immigrationskarte und die rosa

Einreiskarte vorgelegt. Die rosa Einreisekarte wird eingezogen und die Angaben auf

der gelben Immigrationskarte und Personalausweis kontrolliert und die Visamarke mit

einem Einreisestempel versehen.

° Personalauswei und gelbe Immigrationskarte = gültiges Visum für einen Aufenthalt

von 28 Tagen

Das gleiche Verfahren ist ebenfalls auf der Sinai Halbinsel. Nur das es zwei verschiedene Arten des Visa gibt.

° kostenlose Visa – mit dem Vermerk auf der Rückseite der ros Einreisekarte „ Sinai

Only“

° auf der gelben Immigrationskarte wird bei der Passkontrolle zum aufgetackerten

Passbild der Einreisstempel gemacht. Das „ Sinai Only“ Visa hat eine Gültigkeit von

14+1  Tag.

Einreise mit dem Reisepass:

° Visamarke beim Reiseveranstalter oder am Bankschalter bar kaufen

° Reisepass am Bankschalter hingeben, Visamarke wird eingeklebet und bezalt

° Passkontrolle –> Reisepass mit Visamarke und rosa Einreisekarte hinggeben –

Einreisekarte wird einbehalten – Visamarke abgestempelt

Bezahlung des Visa vor Ort:

Kreditkarte = Bargeldlos  bezahlen geht leider nicht. Die Visagebühr kann nur in bar in Euro oder Dollar bezahlt werden. Es sollten maximal nur 23€ sein ( je nach Dollarkurs ), wenn Sie diese am Bankschalter kaufen.

Das Team von Extra Egypt wünscht Ihnen viel Spaß und einen angenehmen Urlaub im Land der Pharaonen.

Leave a Reply