Booking for : Tagesausflug von El Sokhna zu den Klöstern St. Antonius und St. Paulus

[












Mit Senden der Buchungsanfrage bestätige und akzeptiere ich die Extra Egypt AGB´s


Tagesausflug von El Sokhna zu den Klöstern St. Antonius und St. Paulus

PROGRAMM

Die zwei bewohnten christlichen Denkmäler sind das Kloster St. Antonius und das Kloster St. Paulus. Es sind die beiden ältesten Klöster und befinden sich rund 300 km südlich von Hurghada.

Erkunden Sie die Geschichte und Kultur der beiden ältesten koptisch – orthodoxischen Klöster St. Antonius und St. Paulus, welche bis ins 4. Jahrhundert n. Chr. zurückgehen. In dieser Zeit begannen sich die Mönche an den Bergen des Roten Meeres in verborgenen Klippen und kryptischen Höhlen niederzulassen. Beide Klöster gelten als die heiligen Stätte der koptischen Kirchen in Ägypten.

Gemeinsam mit Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter fahren Sie zu den beiden Klöstern St. Antonius und St. Paulus. Die interessante Führung durch die Klöster übernehmen die fachkundigen Mönche die dort wohnen. Genießen Sie die Gelassenheit dieser Mönche und tauchen Sie in eine komplett andere Lebensweise ein. Auf diesem Ausflug haben Sie genügend Zeit, sich in aller Ruhe die Klöster an zu sehen und den Geschichten der Mönche zu lauschen. Genießen Sie die Abgeschiedenheit der Klöster und den einmaligen Blick auf die Berge und das Rote Meer.

Der heilige Antonius

Antonius lebte von 251 – 356 nach Chr. und mit ca. 19 Jahren zog er sich in eine ca. 680 Meter hoch gelegene Höhle am Gebel Qulzum in die Einsamkeit zurück, wo er bis zu seinem Tode lebte. Antonius verbat seinen Anhängern ihn zu besuchen oder sich sogar in seiner Nähe und der Höhle aufzuhalten. Somit blieb ihnen nichts anderes übrig, als am Fuße des Berges zu verharren. Nur ca. 2 km entfernt vom Fußende des Berges wurde kurz nach dem Tod von Antonius unterhalb der Felswand das heutige St. Antonius Kloster gegründet.

Das Kloster St. Antonuis

Die Strasse zum Kloster wurde Anfang der 80er Jahre, gebaut und war den damaligen Mönchen nicht wirklich recht. Das St. Antonius Kloster ist ein koptisch-orthodoxes Kloster in Ägypten, welches sich in einer Oase in der arabischen Wüste am Fuße eines über 1460 Meter hohen Galata Plateau – Felsplateaus im Wadi Araba befindet.

Das St. Antonius Kloster liegt südöstlich von Kairo und ist eines der ältesten Klöster der Welt und ebenfalls eines der bekanntesten Klöster in Ägypten. Das Kloster wurde im Jahre 361 n. Chr. von den Anhängern des heiligen Antonius gegründet. Laut einer Legende nach soll Antonius, der Vater des christlichen Mönchtums sein, welcher im Jahr 356 verstarb.

Der sakrale Kernabu der Antoniuskirche geht auf das 6. Jahrhundert zurück, wobei aber die meisten Gebäudeteile sowie die Fresken aus dem 10.Jahrhundert stammen.

Kloster – Rundgang

Das gesamte Klosteranwesen umfasst ca. 60.000 qm und wird von einer 10 Meter hohen Mauer umschlossen. Der Haupteingang wird von zwei hohen Glockentürmen gesäumt und von einem Eisentor plus Wärter gesichert. Jeder der die Anlage besichtigen möchte, also jeder PKW, jeder Bus inklusive der Personenzahl, wird erfast und dokumentiert. Die Mönche des St. Anonius Kloster leben in einer dorfartigen Kosteranlage, welche aus sieben Kirchen, mehreren Gemeinschaftsräumen, einer Bibliothek,  Gemüse,- Obst und Weingärten, Oliven,- und Palmenhainen, einer Mühle, einer Bäckerei sowie eine eigene Quelle die täglich und beständig um die 100 Kubikmeter Trinkwasser liefert, besteht.

Da das Kloster eine geschützte Lage hat blieb es lange Zeit vor feindlichen Angriffen verschont, wo andere Klöster des Landes nicht dieses Glück hatten. Im 8. und 9. Jahrhundert kamen die Beduinen und im 11. Jahrhundert die Araber  und eroberten für diese Zeit das Kloster. Zwischen dem 12. und 15. Jahrhundert bewohnten dann wieder Mönche das Kloster, wo es dann eine regelrechte Blütezeit erlebte und die Mönche es restaurierten und erweiterten.

Das Kloster so wie es jetzt zu besichtigen ist, war in der Vergangenheit nicht ganz so gewesen. Wer also damals ins älteste Kloster Ägyptens wollte, als Pilger, Besucher oder Mönch musste sich irgendwie bemerkbar machen, wenn er nicht vorher gesichtet wurde. Denn der Eingang so wie er jetzt ist, den gab es nicht, d.h. der Zugang war nur über eine Winde möglich. Wenn man dem Besucher Einlass gewährte, ließ man ein Brett runter, der Besucher stieg darauf und wurde nach oben gezogen. Dieser Turm steht heute noch und funktioniert ebenfalls noch. Erst viel später wurde ein richtiges Tor neben der alten Turmwinde in die Befestigungsmauer gebrochen.

Bewundern Sie die alte koptische Kirche, wo der heilige Antonius begraben ist und noch gut erhaltene mittelalterliche Zeichnungen zu sehen sind. Nicht weit entfernt von der Kirche müssen einige Stufen bezwungen werden um zur Höhle vom heiligen Antonius zu gelangen wo noch Schriften zu sehen sind.

Paulus von Theben

Paulus wurde in Alexandria geboren und wuchs als Sohn von wohlhabenden Eltern auf. Nach Erbstreitigkeiten mit seinem Bruder zog sich daraufhin Paulus in die Einsamkeit zurück, um von da an als Eremit zu leben. Laut einer Legende nach soll sich der heilige Paulus in einer Wüstenhöhle nahe dem Roten Meer sich zurückgezogen haben. Dort verbrachte er gut 90 Jahre und soll pro Tag nie mehr als ein halbes Brot gegessen haben, welches ihm ein Rabe brachte. In der Nähe der Höhle fand man später eine schwarze Feder.

Besuchen Sie den herrlich verzierten und mit farbenfrohen Fresken – Keller, welcher sich tief unter dem Kloster befindet.

Das Kloster St. Paulus

Das St. Paulus Kloster hat seinen Namen von Paulus von Theben oder man nennt ihn auch Paulus der Einsiedler. Das Kloster wurde im 4.Jahrhundert von Eremiten erbaut, die sich entschieden hatten, sich von materialistischen Dingen zu isolieren.

Beide Klöster waren immer wieder Ziel von Beduinen und Plünderern und mussten sogar zeitweise aufgegeben werden. Ebenso wie beim St. Antonius Kloster ist die Toreinfahrt vorgelagert und mit einem Eisentor abgesichert, so dass auch hier alle Besucher und Pilger namentlich erfasst werden.

St. Paulus Kloster – Rundgang

Die Klosteranlage besteht aus vier Kirchen, einer Mühle und die Klosterquelle mit angrenzenden Garten in der die heilige Palme steht. Die Quelle fördert nicht so viel Trinkwasser wie im St. Antonius, aber immerhin trotzdem 4 Kubikmeter täglich.  Deshalb erhält das Kloster noch zusätzlich einen Tankwagen mit Trinkwasser.

Hinweis!

Die Öffnungszeiten dieser beiden Klöster sind von Freitag bis Sonntag

Wir von Extraegypt.de freuen uns auf Sie!

Im Preis enthalten sind:

* Transfer von El Sokhna zu den Klöstern St. Antonius und St. Paulus  und zurück

* Besichtigung der Klöster von Zafarana

* privater deutschsprachiger Reiseführer

Mitnehmen von:

* Reisepass, Frühstückspaket, Fotoapparat, Warme Kleidung im Winter, Leichte

Kleidung im Sommer, Sonnenbrille, Sonnencreme, passendes Schuhwerk

Tagesausflug von El Sokhna zu den Klöstern St. Antonius und St. Paulus

Antonius zog sich mit 19 Jahren in einer Höhle zurück

Paulus von Theben lebte als Eremit in einer Höhle

Zwei ältesten und bewohnten Klöster in Ägypten

Führungen durch die Klöster durch fachkundige Mönche

Im Preis inbegriffen:

  • Eintrittsgelder lt. Tourplan
  • Mittagessen (excl. Getränke)
  • deutschsprachiger Ägyptologe
  • Fahrt im Bus nach Kairo
  • Pyramiden von Gizeh
  • Ägyptisches Museum

Treffpunkt:

Bei Ihrer Ankunft am Hafen

Bitte mitbringen:

Fotoapparat , Warme Kleidung im Winter , Leichte Kleidung im Sommer , Sonnenbrille

    Übersicht:

    • Dauer: 1 Tag
    • Kids : 0-2,99 J. frei * mit einem Erwachsenen
    • Preis : €29,- Kinder 3-11 J. €59,- Erwachsene
    • Ausflugsziel : Ain Sokhna, Ataqah, Suez Governorate, Egypt

    Für Sie erreichbar!

    WhatsApp: DE +49 170 431 7870 WhatsApp: EG +20 100 055 55 57

    +49 6052 30 90 110

    info@extraegypt.de

    Weitere spannende Erlebnistouren finden Sie hier

    hurghada luxor -luxor tal der könige-Ägypten Ausflüge -Tagesausflug nach luxor ab hurghada

    1 Tag Start ab €39,- Kinder 3-12 J. ab €59,- Erwachsene

    Hurghada Luxor | Tagesausflug nach Luxor ab Hurghada mit Bus

    JETZT BUCHEN
    private Tagesausflug Hurghada Kairo

    1 Tag Start ab €149,- Kinder 3-11 J. ab €190,- Erwachsene

    Tagesausflug von Hurghada nach Kairo mit dem Flugzeug | private Tour

    JETZT BUCHEN
    Schnorcheln in Hurghada Giftun Insel

    1 Tag Start ab €15,- Kinder 3-11 J. €30,- Erwachsene

    Schnorcheln in Hurghada Giftun Insel

    JETZT BUCHEN
    Mega Wüstensafari ab Hurghada  grosse Abenteuertour inkl. Abendessen

    ca. 6 Stunden Start ab €10,- Kinder 5-8 J. €25,- Erwachsene

    WüstenSafari mit Jeep ab El Gouna | Kamel reiten | Beduinen Abendessen

    JETZT BUCHEN
    20

    7 Nächte Start ab €339,- p.P. in Doppelkabine

    Nilkreuzfahrt MS Tuya

    JETZT BUCHEN

    Extra Egypt

    Partners
    Extra World GmbH .

    Jössertorstr. 15 63619 Bad Orb Deutschland
    +49 6052 30 90 110

    +49 170 431 78 70
    3 Angels tours
    Taksem Alakyadat str 27 – Hurghada Red Sea- Egypt

    +20-0653554185

    +20 1000 555 55 7
    info@extraegypt.de





    Select your language: